Hannes Runknagel und Alexander Reuß (v. l.) bekommen die LEADER-Plakette als Zeichen der erfolgreichen Projektumsetzung von Landrat Heinz Eininger und Werner Huber vom LEADER-Beirat überreicht
Foto: LEADER Mittlere Alb

In Erkenbrechtsweiler gibt es nur ein sehr begrenztes gastronomisches Angebot. Alexander Reuß und Hannes Runknagel haben mit der Unterstützung von LEADER Mittlere Alb in der Ortsmitte eine Eventgastronomie in Kombination mit Gäste- und Ferienzimmern sowie einer Mietwohnung errichtet. Dafür wurde eine ehemalige Bäckerei, die den Betrieb eingestellt hatte, seit Oktober 2020 in vielen Arbeitsschritten umgebaut und neu eingerichtet.

Entstanden ist ein heimischer Treffpunkt für kulinarische Erlebnisse der Dorfbewohner sowie für Gäste von außerhalb in Kombination mit einer Möglichkeit für Übernachtungen. Für die Gastronomie – das Herzstück des Projekts – wurde der ehemalige Bäckerei-Verkaufsraum komplett entkernt, mit Holz verkleidet und Sichtbalken aus einer alten Scheune als Highlight eingesetzt. Es gibt einen Durchbruch zum Garten, eine Lounge mit Kamin und Bar, gemütliche Sitzmöglichkeiten und vieles mehr. Für eine urige Atmosphäre wurde alles im Holz- und Stahldesign eingerichtet.

Die Kundschaft kann in der Alten Backstube z. B. Pulled Pork mit Krautsalat, Backhendl, Stubenknauzen mit Wurst und Käse oder Zwiebel- und Scherrkuchen bestellen, auch für den Verzehr außer Haus. Alle Speisen sind hausgemacht nach eigenen Rezepten und bestehen komplett aus regionalen Zutaten. Gerade der ehemalige Bäckerofen bietet viele tolle Möglichkeiten für die Essenszubereitung, insbesondere für größere Mengen.

Insgesamt dient das Projekt der Existenzgründung von Reuß und Runknagel. Beide überführen damit ihre Erwerbstätigkeit von der Anstellung in die Selbständigkeit und schaffen zusätzliche Arbeitsplätze im Ort.

Zur Eröffnung im November 2021 überreichten Landrat Heinz Eininger sowie LEADER-Beiratsmitglied Werner Huber die LEADER-Plakette als Zeichen der erfolgreichen Umsetzung des mit europäischen Fördergeldern unterstützten Projekts.

Maßnahmen:

  • Bewahrung eines Gebäudes im Ortskern vor dem Leerstand
  • Schaffung einer Eventgastronomie in Kombination mit Gäste- und Ferienzimmern sowie einer Mietwohnung

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Schaffung einer gastronomischen Begegnungsmöglichkeit
  • Belebung der Dorfgemeinschaft
  • Gründung einer neuen Existenz sowie Schaffung weiterer Arbeitsplätze

Projektinfo

Beschlussdatum: 29.10.2020
Status: Projekt wurde erfolgreich umgesetzt
Projektträger: Gesellschaft bürgerlichen Rechts
Primäres Handlungsfeld: Regionale Wirtschaft
Weitere Handlungsfelder: Lebenswerte Dörfer, Soziales und kulturelles Leben
Ort: Erkenbrechtsweiler