Beispiel für den Liederzirkus zum Mitmachen. Das Projekt bietet ein sehr abwechslungsreiches Programm, z. B. Singen im Kinderchor, Artistik, Akrobatik, Clownerie, Pferdedressur, Zauberei, Stelzenlaufen, Kinderschminken, Jonglage und vieles mehr.
Foto: www.pixabay.com

Der Liederkranz Erkenbrechtsweiler e. V. ist fester Bestandteil des Kulturlebens in Erkenbrechtsweiler wie auch in der gesamten Region am Heidengraben. Zusammen mit weiteren Kooperationspartnern setzt der Verein ein Beteiligungsprojekt als Beitrag zum Aufbau und Erhalt des Kulturlebens in der Region um. Ziel ist, insbesondere für Kinder von der Region am Heidengraben ein neues, einmaliges Kulturangebot zu schaffen. Dabei sollen die Teilnehmenden aus den drei Gemeinden Erkenbrechtsweiler, Hülben, Grabenstetten nicht nur zuschauen – sondern mitmachen und mitgestalten. Teilnehmen können Einwohner, Vereine, Ansprechpartner von Schulen und Kindergärten, lokale Chöre, Sozialeinrichtungen sowie alle Kinder.

In Zusammenarbeit vom Liederkranz Erkenbrechtsweiler e. V., der Abteilung Kinder- und Jugendzirkus Rondelli vom Turn- und Gesangsverein Holzhausen e. V. und weiteren Kooperationspartnern wird das Mitmachprojekt an einem Wochenende im Frühjahr/Sommer 2021 (bedingt durch die Covid-19-Pandemie) veranstaltet. Der Freitag beginnt mit einem Kennenlernen, Samstag und Sonntag finden verschiedene Mitmach-Workshops statt. Das große Finale ist ebenfalls für Sonntag mit einer Abschluss-Aufführung geplant, bei der die Teilnehmenden das Gelernte vorführen. Zum Programm gehören verschiedene Workshops im Bereich Zirkus und freizeitpädagogische wie auch Angebote im Gesangsbereich. Das Projekt findet in der Mehrzweckhalle Erkenbrechtsweiler statt.

Das Projekt bereichert das kulturelle Angebot in der Region am Heidengraben und ganz speziell in Erkenbrechtsweiler. Es entsteht eine neue, temporäre Begegnungsmöglichkeit, bei der insbesondere Mitmach- und Mitgestaltungsmöglichkeiten angeboten werden. Hierin sehen vor allem örtliche Kulturvereine/-akteure die Chance, junge Menschen zu fördern sowie auf das vorhandene Angebot aufmerksam zu machen und dafür zu begeistern. Als Nebeneffekt wird die kulturelle Netzwerkarbeit gestärkt und ausgebaut.

Maßnahmen:

  • Veranstaltung eines Mitmachprojekts an einem Wochenende in Zusammenarbeit vom Liederkranz Erkenbrechtsweiler, dem Turn- und Gesangsverein Holzhausen und weiteren Kooperationspartnern
  • Freitag: Kennenlernen
  • Samstag und Sonntag: Verschiedene Mitmach-Workshops und großes Finale mit einer Varieté-Vorstellung
  • Programm: Verschiedene Workshops in Bereichen wie Singen im Kinderchor, Artistik, Akrobatik, Clownerie,
    Pferdedressur, Zauberei, Stelzenlaufen, Kinderschminken, Jonglage

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Schaffung eines neuen, einmaligen Kulturangebots für Kinder von der Region am Heidengraben
  • Angebot eines Projekts zum Mitmachen und Mitgestalten
  • Begeisterung für kulturelle und künstlerische Tätigkeiten im Sinne der Nachwuchsförderung wecken
  • Aufzeigen der vielfältigen Möglichkeiten im Kulturbereich innerhalb des ländlichen Raumes
  • Zusammenbringung von Akteuren, Beteiligten und Teilnehmenden der Regionen am Heidengraben
  • Zielgruppe: Alle Kinder, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religionszugehörigkeit und Bildung sowie Personen, die bisher keinen Zugang zu den kulturellen Angeboten in der Region haben

Projektinfo

Beschlussdatum: 19.02.2020
Status: Projekt wird umgesetzt
Projektträger: Liederkranz Erkenbrechtsweiler
Primäres Handlungsfeld: Soziales und kulturelles Leben
Ort: Erkenbrechtsweiler