Kletterwand Trochtelfingen – Begegnungsort Klettern

Die Stadt Trochtelfingen mit ihren Teilorten verfügt über vielfältige Freizeitangebote, jedoch fehlt insbesondere im Sportbereich ein verbindendes Element. Der Sport Klettern ermöglicht viele verschiedene Erlebnisse, Freundschaft und Spaß in der Gruppe, individuelle Grenzerfahrung und stellt darüber hinaus hohe Anforderungen an Körper und Geist. Die Kletterwand Trochtelfingen wirkt als idealer Baustein, die Sportbereiche in der Kommune zu verknüpfen und ortsteilübergreifend die Gemeinschaft zu fördern.
Mit dem Gemeinschaftsprojekt der Vereine, der Kirchengemeinde, lokaler Betriebe, der städtischen Jugendarbeit und des Arbeitskreis Asyl wird ein neues Angebot am Ort geschaffen, welches das Zusammenkommen von Jung und Alt als auch von Menschen mit und ohne Behinderung ermöglicht. Das Mitwirken vieler Akteure sowie der gemeinschaftliche Bau der Kletterwand wirken verbindend und ermöglichen ein lebendiges Miteinander.
Durch die Beteiligung verschiedener Akteure in den einzelnen Phasen Planung, Bau und Betrieb, wird ein neues Netzwerk geschaffen. Die pädagogische Betreuung und das inklusive Angebot fördern Toleranz und Integration.

Maßnahmen:

  • Planung und Bau der Kletterwand in Gemeinschaftsarbeit
  • Gemeinschaftlicher Betrieb der Kletterwand
  • Netzwerkarbeit

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Steigerung der Lebensqualität in der Region durch neues Freizeitangebot
  • Angebot direkt vor Ort
  • Vernetzung der Akteure
  • Inklusion und Integration
  • Zielgruppe: sportinteressierte Bürger der Stadt Trochtelfingen

Projektinfo

Beschlussdatum: 19.04.2016
Projektträger: Stadt Trochtelfingen
Primäres Handlungsfeld: Soziales und kulturelles Leben
Ort: Trochtelfingen

2017-08-10T12:22:24+00:00