Projekt-auswahl-kriterien

Kleinprojekte können nur Fördermittel erhalten, wenn diese unter Anwendung der Projektauswahlkriterien vom Beirat ausgewählt wurden.

Die Projektauswahlkriterien stehen in Form eines Bewertungsbogens zur Verfügung, mit dem für verschiedene Kriterien Punkte für das Projekt vergeben werden können. Diese Bepunktung gilt der Qualitätsbewertung der Projektinhalte und als Nachweis für die Unterstützung der regionalen Entwicklungsziele.

Folgende Aspekte werden u. a. zur Bewertung herangezogen:

  • Unterstützt das Projekt Inklusion?

  • Unterstützt das Projekt nachhaltig ökonomische, ökologische oder soziale Bereiche?

  • Findet eine Vernetzung mit anderen Interessensgruppen/Projekten statt?

  • Trägt das Projekt zur Innovation bei?

  • Wie ist die regionale Projektbeteiligung?

Ein Projekt kann mit mind. 5 Punkten zur Förderung ausgewählt werden.

Bitte nutzen Sie die Projektauswahlkriterien für die inhaltliche Ausgestaltung Ihrer Projektidee. Vielleicht lassen sich einige Aspekte sinnvoll in Ihren Projektantrag integrieren. So kann der Mehrwert der Projekte für die Region gezielt erhöht und verstärkt werden.

Link Auswahlkriterien

weiter…