Tagung: Die Ortsmitte wird zum LebensMittelPunkt

Viele Ortskerne im ländlichen Raum verlieren ihre Funktionen an den nächstgrößeren zentralen Ort oder die Gewerbegebiete auf der grünen Wiese. Mit verloren gehen auch die Räume für zufällige Begegnungen und Austausch und damit die Voraussetzungen für eine hohe Identifikation der BürgerInnen mit ihrem Ort. Wir wollen Ihnen Beispiele für Nutzungen und Angebote vorstellen, die Frequenz und Leben in die Ortsmitte bringen. Dabei werden wir drei für eine vitale Nutzungsmischung wichtige Themenbereiche beleuchten: Wohnen, Arbeiten und Rundumversorgung.

Die Anmeldefrist für die Tagung ist der 04. April 2017. Weiterführende Informationen finden Sie unter:

http://www.lel-bw.de/pb/,Lde/Startseite/Akademie+Laendlicher+Raum/170406_Die+Ortsmitte+wird+zum+LebensMittelPunkt/?LISTPAGE=2279836

2017-03-29T10:04:20+00:00 28. 3. 2017|Aktuell|