2 Stellen im Projekt Heimatkarawane zu besetzen

Projektassistenz Finanzen und Organisation (50 %)
zur Unterstützung des Projektes Heimatkarawane – Wie klingt das Land heute?

Der Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e. V. (LABW) ist mit seinen rund 640 Mitgliedsbühnen einer der größten Dachverbände für Theater in Deutschland. Der LABW verwaltet die finanziellen Mittel des Landes Baden-Württemberg für das Amateurtheater und bietet seinen Mitgliedern umfassende Service- und Beratungsleistungen sowie ein regelmäßiges Fortbildungsangebot.

Im Rahmen der Programme LEADER und TRAFO führt der Verband vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2020 das interkulturelle und interdisziplinäre Kulturprojekt „Heimatkarawane – Wie klingt das Land heute?“ in Gemeinden der Mittleren Schwäbischen Alb und Oberschwaben durch. Zur Unterstützung suchen wir eine Projektassistenz in Teilzeit (50 %) für diesen Zeitraum. Der Standort des Einsatzes ist überwiegend Stuttgart.

Ihre Aufgaben:
• Verwaltung der Finanz- und Rechnungsvorgänge
• Abrechnungen der Projektmittel, Budgetkontrolle
• Dokumentationen, Evaluationen, Statistiken
• Unterstützung der Projektleitung und des Künstlerischen Teams
• Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Vereinbarungen und Meetings

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium, Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse im Bereich der Verwaltung oder Betriebswirtschaft
• Gute Kenntnisse des Umgangs mit Bundes-, Landeshaushaltsverordnungen und programmatischen Richtlinien
• Sehr gutes kaufmännisches Verständnis und Erfahrung mit Verwaltungstätigkeiten
• Schnelle Auffassungsgabe, Organisationsgeschick sowie selbständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
• Interesse an und Erfahrung in inter- und transkultureller Projektarbeit
• Sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office-Paket), insbesondere Excel
• Gute Kenntnisse von Lexware Buchhalter Plus, DATEV oder vergleichbarer Software
• Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne weitere Fremdsprachen
• Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit oder in den Abendstunden, Reisetätigkeit in BW
• Idealerweise Erfahrungen im Bereich Kultur- bzw. Projektmanagement
• Führerschein Klasse B

Unser Angebot:
• Spannende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team
• Vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und das Projekt mit zu verwirklichen
• Spannende Einblicke in die Kulturlandschaft Baden-Württembergs
• Regelmäßige Weiterbildungsangebote

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L 9.1. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Sitz der Geschäftsstelle ist Stuttgart. Bewerbungen, bevorzugt per E-Mail, bitte bis zum 20.12.2018 an: Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e. V., Naemi Zoe Keuler, Brunnenstraße 5, 70372 Stuttgart, Tel.: 0711 46907913, E-Mail: naemi.keuler@amateurtheater-bw.de.

Projektleitung Administration (50 %)
zur Unterstützung des Projektes Heimatkarawane – Wie klingt das Land heute?

Der Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e. V. (LABW) ist mit seinen rund 640 Mitgliedsbühnen einer der größten Dachverbände für Theater in Deutschland. Der LABW verwaltet die finanziellen Mittel des Landes Baden-Württemberg für das Amateurtheater und bietet seinen Mitgliedern umfassende Service- und Beratungsleistungen sowie ein regelmäßiges Fortbildungsangebot.

Im Rahmen der Programme LEADER und TRAFO führt der Verband vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2020 das interkulturelle und interdisziplinäre Kulturprojekt „Heimatkarawane – Wie klingt das Land heute?“ in Gemeinden der Mittleren Schwäbischen Alb und Oberschwaben durch. Zur Unterstützung suchen wir eine administrative Projektleitung (50 %) für diesen Zeitraum. Der Standort des Einsatzes ist überwiegend Stuttgart.

Ihre Aufgaben:
• Projektkoordination in Absprache mit den Künstlerischen Teams
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Budget- und Finanzcontrolling
• Dokumentationen, Evaluationen
• Organisation von Vereinbarungen und Meetings
• Administrative Aufgaben im Rahmen der Projektvereinbarungen

Ihr Profil:
• Erfolgreich abgeschlossenes Studium, Ausbildung oder vergleichbare Kenntnisse im Bereich Kultur-/Eventmanagement
• Sehr gutes interkulturelles Verständnis, Erfahrung mit Projekten der Basiskultur (im ländlichen Raum) sowie mit Migrantenvereinigungen
• Gute Kenntnisse des Umgangs mit Bundes-, Landeshaushaltsverordnungen und programmatischen Richtlinien
• Sehr gute Kenntnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
• Schnelle Auffassungsgabe, Organisationsgeschick sowie selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, die auch mit unerwarteten Situationen improvisationsfähig umgehen kann.
• Sehr gute PC-Kenntnisse, insbesondere CRM basiert und Web 2.0, Grundkenntnisse Adobe Indesign und Adobe Photoshop.
• Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne weitere Fremdsprachen
• Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit oder in den Abendstunden, Reisetätigkeit in BW
• Führerschein Klasse B

Unser Angebot:
• Spannende Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team
• Vielfältige Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und das Projekt mit zu verwirklichen
• Spannende Einblicke in die Kulturlandschaft Baden-Württembergs
• Regelmäßige Weiterbildungsangebote

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L11.1. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Sitz der Geschäftsstelle ist Stuttgart. Bewerbungen, bevorzugt per E-Mail, bitte bis zum 20.12.2018 an: Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e. V., Naemi Zoe Keuler, Brunnenstraße 5, 70372 Stuttgart, Tel.: 0711 46907913, E-Mail: naemi.keuler@amateurtheater-bw.de.

2018-12-05T15:01:53+00:00 05. 12. 2018|Aktuell|