Zur langfristigen Sicherung der Grundversorgung werden für den Kohlstetter Laden Technik und Einrichtungsgegenstände angeschafft.
Foto: LEADER Mittlere Alb

Der Kohlstetter Laden versorgt als ehrenamtlich betriebener Laden die Bürger am Ort mit Gütern des täglichen Bedarfs. Zur langfristigen Sicherung der Grundversorgung am Ort werden Technik und Einrichtungsgegenstände für den Laden angeschafft. Die Nahversorgung wird dadurch gesichert und durch die Schaffung einer großzügigen Café-Ecke als Treffpunkt am Ort ausgebaut.

Fördergegenstand:

  • Holzverkleidung der Ladentheke
  • Tisch mit Stühlen und Sitzbank sowie Klappstühle
  • Prospekthalter
  • Kassensystem
 

Ziele:

  • Ausbau des Ladens als Ort der Begegnung und des sozialen Miteinanders mit entsprechenden Möbelstücken
  • Attraktivere Auslage für Flyer
  • Professionelle Gestaltung der bisher provisorisch verkleideten Ladentheke
  • Anschaffung eines Kassensystems gemäß den gesetzlichen Vorschriften

Projektinfo

Beschlussdatum: 12.05.2020
Projektträger: Laden und Mehr e. V.
Primäres Handlungsfeld: Lebenswerte Dörfer
Weitere Handlungsfelder: Regionale Wirtschaft, Soziales und kulturelles Leben
Ort: Engstingen-Kohlstetten