Emma’s Springerle

Foto: Michaela Schwarz

Im Projekt “Emma’s Springerle” dreht sich alles um die leckere, schwäbische Backspezialität „Springerle“ (Bildgebäck mit Anis). Die Privatperson hat sich in den letzten Jahren ein Gewerbe im Bereich Vertrieb und Herstellung von Springerlemodels (Backformen) sowie im Bereich der Produktion von Springerle (Backwaren) im Nebenerwerb aufgebaut. Verkauft werden die Modelformen weltweit online und auf (über-) regionalen Märkten, die Backwaren überwiegend auf regionalen Märkten sowie in Supermärkten und in Spezialitätenläden.

Im Laufe der Jahre ist die Nachfrage sehr gestiegen, sodass es einer größeren Produktionsstätte bedarf und die Arbeit in den Vollerwerb übergehen kann. Das Projekt beinhaltet den Umzug in größere Räumlichkeiten (Albgut Münsingen), die Schaffung eines zusätzlichen Verkaufsraums sowie den Ausbau und die technische Modernisierung der Produktionskapazitäten. Besonders innovativ ist die Herstellung von personalisierten Models mit 3D-Drucker – spezielle Anfragen können damit schnell und professionell umgesetzt werden. Die Springerlemodels können auch für das Gestalten von Papierreliefs für Glückwunschkarten, Anhänger oder Arbeiten mit Ton eingesetzt werden.

Mit dem Umzug können künftig auch Workshops für Personen von Jung bis Alt angeboten werden. Die Teilnehmer erfahren mehr über die Historie der Springerle und lernen das perfekte Springerle zu backen. Auch Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung (die Räume werden barrierefrei gestaltet) sind herzlich willkommen, an den Workshops teilzunehmen.

Mit dem Projekt wird nicht nur das traditionelle Gebäck gestärkt und mit modernen Akzenten gestaltet, sondern es werden auch zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen (Produktion, Vertrieb) und die regionale Wirtschaft gestärkt.

Maßnahmen:

  • Um- und Ausbau der Produktion, der Lager- und sonstiger Räume (Ausbau der Mannschaftsunterkunft im Albgut)
  • Einrichtung der Produktions- und Verkaufsräume mit Maschinen zum Backen und Verpacken, einer Lasermaschine für individuelle Modelherstellung (3D-Drucker) und Büromöbeln

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Förderung der Selbstständigkeit der Privatperson (Übergang vom Nebenerwerb in den Vollerwerb)
  • Schaffung neuer Arbeitsplätze in den Bereichen Produktion, Vertrieb und Verkauf
  • Bestärkung der regionalen Wirtschaft
  • Stärkung des regionalen Gebäcks und gleichzeitige Gestaltung mit modernen Akzenten
  • Erhaltung/Weiterentwicklung der Backtradition und Weitergabe an zukünftige Generationen, Förderung der regionalen Identität

Projektinfo

Beschlussdatum: 24.07.2018
Status: Zur Förderung ausgewählt
Projektträger: Privatperson
Primäres Handlungsfeld: Regionale Wirtschaft
Weiteres Handlungsfeld: Lebenswerte Dörfer
Ort: Münsingen-Auingen (Albgut)

2018-08-16T08:38:57+00:00