#kunstlandschaft – Kulturprojekte im BT24/albgut

Das Gebäude BT24 im Albgut in Münsingen. Hier ist die Kulturinitiative BT24 aktiv.
Foto: Edith Koschwitz

Mit dem Alten Lager im Albgut besteht für die ländliche Region der Mittleren Alb eine Chance, aber auch eine Herausforderung. Eine große Anzahl von Gebäuden sollen neue Nutzungen erfahren und Impulse für Kunst und Kultur, Handwerk sowie Tourismus setzen. Kulturelle Einrichtungen haben eine besondere Bedeutung, denn sie bereichern das Handwerk und die Manufakturen vor Ort. Das Anbieten von kulturellen Veranstaltungen und das Vernetzen von Kulturschaffenden stellt eine hohe Qualität dar. Kunst ist integrativ – unabhängig von Herkunft, Behinderung, Alter und Geschlecht.

Mit der Kulturinitiative BT24 im Albgut bekommt Kultur, insbesondere die Bildende Kunst einen Ort der Präsenz und Präsentation. In der zweiten Jahreshälfte 2019 wird das Event #kunstlandschaft mit einem neuen Ausstellungskonzept, begleitenden Veranstaltungen, Workshops und einem Rahmenprogramm veranstaltet. Dabei bietet die Kulturinitiative BT24 Kultur- und Kunstprojekte an, vermittelt künstlerische Fähigkeiten und bringt Besucher mit Kulturschaffenden zusammen. Weiterer Bestandteil ist die aktive Zusammenarbeit mit regional tätigen Künstlern und Besuchern.

Damit unterstützt das Projekt die Etablierung des Albguts als Standort für Kunst und Kultur sowie der Kulturinitiative BT24 als Ausgangspunkt für Kulturprojekte. Innovative Ausstellungs- und Workshopräume stehen für regionale Künstler zur Verfügung und es werden Impulse für Zukunftsperspektiven des ländlichen Raums geschaffen. Mit dem Event wird das regionale Kulturangebot erweitert und ein Beitrag zum kulturellen sowie künstlerischen Bildungsangebot in der Region geleistet. Die Beteiligung von Menschen mit Handicaps ist möglich, das Gebäude BT24 ist ebenerdig erreichbar und rollstuhlgerechte Toiletten sind in 200 Meter Entfernung.

Maßnahmen:

  • Präsentation und Vermittlung von Bildender Kunst, kombiniert mit Ausstellungen, Musik, Lesungen, Theater und Kleinkunst sowie Vorträgen und Workshops
  • Kunstmarkt mit Werkstattcharakter, Workshops und offenen Ateliers
  • Zukunftsworkshop zu Perspektiven und Visionen für den ländlichen Raum
  • Vermittlung künstlerischer Fähigkeiten
  • Kunst zum selber machen als Bildungsaspekt (kulturelle Bildung für jedes Alter)
  • Kombination von Kunst mit Handwerk, Musik und Theater

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Etablierung des Albguts als Standort für Kunst und Kultur
  • Etablierung der Kulturinitiative BT24 als Ausgangspunkt für Kulturprojekte
  • Angebot/Schaffung von Ausstellungs- und Workshopräumen für regionale Künstler
  • Impulse für Zukunftsperspektiven des ländlichen Raums
  • Erweiterung des regionalen Kulturangebots
  • Beitrag zum kulturellen/künstlerischen Bildungsangebot
  • Förderung kulturelles und soziales Leben, Belebung des sozialen Miteinanders mit Kulturbezug
  • Zielgruppen: Kulturschaffende, Sammler, Galerien und Kulturinteressierte aus der Region und darüber hinaus

Projektinfo

Beschlussdatum: 07.02.2019
Status: Zur Förderung ausgewählt
Projektträger: Private Kulturinitiative
Primäres Handlungsfeld:
Soziales und kulturelles Leben
Ort: Münsingen-Auingen (Albgut)

2019-04-06T14:15:57+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok