LEADER beim Bürgerinfotag in Hohenstein

Am vergangenen Sonntag den 22. Oktober 2017 hat die Gemeinde Hohenstein wieder einen Bürgerinfotag in der Hohensteinhalle veranstaltet. Die LEADER-Aktionsgruppe Mittlere Alb hat diese Möglichkeit zum zweiten Mal genutzt, sich allen Bürgerinnen und Bürgern vorzustellen sowie über allgemeine LEADER-Fördermöglichkeiten und aktuelle Projekte von der Mittleren Alb zu informieren.

Elisabeth Markwardt und Sabine Assfalg vom LEADER-Regionalmanagement nutzten die Gelegenheit, allen Interessierten so viel wie möglich über bisher ausgewählte Projekte zu erzählen, um damit auch das Verständnis für LEADER und dessen Fördermöglichkeiten zu verbessern. Manche Projekte begeisterten die Besucher, andere führten zu kritischen Beurteilungen. Alle Besucher waren sich jedoch einig darüber, dass Förderprogramme wie LEADER tolle Chancen für die Weiterentwicklung ländlicher Räume bieten.

Der Bürgerinfotag Hohenstein war eine klasse Veranstaltung, auf der ein breites Publikum über das LEADER-Förderprogramm auf der Mittleren Alb informiert werden konnte. Diese Art der Öffentlichkeitsarbeit trägt zur Etablierung des Förderprogramms in unserer Förderkulisse bei und unterstützt das Ziel, noch mehr potentielle Projektträger auf die Fördermöglichkeiten aufmerksam zu machen. Ganz nach dem Motto: Sie haben Ideen – wir fördern! Gemeinsam für unsere Region.

2017-10-23T11:09:11+00:00