Mehrgenerationenrundweg Etzenberg

Die Gemeinde Hülben beschäftigt sich zusammen mit dem Arbeitskreis Gesunde Gemeinde und unter Beteiligung der Bürgerschaft mit dem Thema Gesundheit. Gemeinsam wurde ein Leitbild erarbeitet, welches die Entwicklung und Umsetzung des Mehrgenerationenrundwegs Etzenberg enthält. Mit diesem leistet die Gesunde Gemeinde einen grundlegenden Beitrag zum Erhalt der Lebensqualität und des Wohlergehens der Bürger. Der schon bestehende Etzenbergrundweg wird bereits von vielen Bürgern als Spazier- und Fitnessweg genutzt, so dass die Idee für einen Mehrgenerationenrundweg nahe lag. Die Überlegungen dazu fanden im Rahmen des geplanten Gesundheitszentrums Hülben weitere Unterstützung (Vorsorge-/Prophylaxezentrum). Impuls, Ideenfindung und Ausarbeitung bzw. Weiterentwicklung des Weges ist im AK Gesunde Gemeinde verankert und somit eine weitere Initiative des bürgerschaftlichen Engagements in der Albgemeinde.

Der Etzenbergrundweg wird mit verschiedenen, fürs Außengelände geeigneten Trainingsgeräten am Wegrand ausgestattet. Damit wird die Attraktivität des Rundwegs für zukünftige Nutzungen und Generationen erhöht und ein weiterer Treffpunkt in der Gemeinde geschaffen. Auf der 6 km langen Strecke des Mehrgenerationenrundwegs Etzenberg entstehen 9 Stationen mit Übungs- und Massagegeräten. Mit diesen kann der gesamte Körper trainiert werden, insbesondere die Rückenmuskulatur. Das Projekt vereint die zwei wesentlichen Säulen körperlicher Fitness miteinander – Kraft und Ausdauer. Durch die gleichmäßig verteilten Trainingsstationen ist es möglich, ein Kraftausdauertraining der wichtigsten Muskelgruppen zu absolvieren, um alltagsbedingte muskuläre Dysbalancen zu minimieren und das Wohlbefinden zu steigern.

Alle Geräte können von Personen ab ca. 14 Jahren genutzt werden. Der Parcours kann, abhängig vom Grad der Behinderung, auch von behinderten Mitmenschen mitgenutzt werden. Der Etzenbergweg selbst ist in seiner kompletten Länge asphaltiert, die Aufstellflächen der Geräte sind ebenfalls barrierefrei zugänglich. Die Pflege der Geräte übernimmt der örtliche Bauhof.

Maßnahmen:

  • Ausstattung des Mehrgenerationenrundwegs mit 9 Stationen inkl. Trainings- und Massagegeräten
  • Anbringung von Schaubildern zur Nutzung der Geräte
  • Anbringung von Übersichtstafeln an beiden Einstiegspunkten des Weges
  • Angebot einer Rückenfitstunde für alle Bürger sowie Menschen mit Behinderungen

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Schaffung einer Grundlage für die körperliche und psychische Gesunderhaltung aller Bürger
  • Zusammenbringen verschiedener Generationen und Nationen bei Sport und Bewegung in der Natur
  • Attraktivierung der Gemeinde durch einen weiteren Ort der Begegnung
  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements der Bürger
  • Beitrag zur Verbesserung der sozialen Angebote/Strukturen im Bereich der Freizeit und Gesundheitsvorsorge
  • Zielgruppe: alle Bürger

Projektinfo

Beschlussdatum: 07.02.2019
Status: Zur Förderung ausgewählt
Projektträger:  Gemeinde Hülben
Primäres Handlungsfeld:  Lebenswerte Dörfer
Weiteres Handlungsfeld:  Soziales und kulturelles Leben
Ort: Hülben

2019-04-04T17:01:33+00:00
This website uses cookies and third party services. Ok