Mobilität 2030 – Die Zukunft beginnt jetzt

Mobilitätskongress am 28. Oktober 2017 in Pliezhausen

Nachhaltigkeit ist sowohl für den Landkreis Reutlingen als auch für die gesamte Schwäbische Alb ein Top-Thema. Im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung kommt einer zukunftsfähigen Mobilität eine entscheidende Rolle zu. Die Entwicklung im Bereich der Mobilität schreitet derzeit rasant voran. Themen wie Neue Mobilität, Autonomes Fahren, Digitalisierung und Vernetzung
sind in aller Munde. Eine Mobilitäts-App nach der anderen drängt auf den Markt. Doch sind all diese Entwicklungstrends nachhaltig? Was wird Utopie bleiben, was hat das Zeug, unsere Lebenswirklichkeit voranzubringen?

In Deutschland hat das Automobil unverändert einen sehr hohen Stellenwert. Gleichzeitig wurde in den letzten Jahrzehnten ein gutes Nahverkehrssystem aufgebaut, es wurden und werden neue Mobilitätskonzepte nach Kräften gefördert. Gemeinsam sollen jetzt die Chancen dieser dynamischen Entwicklungen ergriffen und für nachhaltige Ziele genutzt werden. Dazu ist eine intensive Auseinandersetzung mit den aktuellen Trends und auch deren Risiken notwendig.

Das soll gemeinsam mit Ihnen geschehen – auf dem Mobilitätskongress „Mobilität 2030 – Die Zukunft beginnt jetzt.“ Landrat Thomas Reumann lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, sich auf dem Mobilitätskongress mit den Visionen, Ideen und Erfahrungen hochrangiger Referenten aus Politik, Wirtschaft und Forschung auseinanderzusetzen.

Datum: 28. Oktober 2017 ab 09:00 Uhr
Ort: Gemeindehalle Pliezhausen, Friedrichstraße 50, 72124 Pliezhausen
Anfahrt: Es empfiehlt sich eine Anfahrt mit dem ÖPNV.
Anmeldung: Anmeldeschluss ist der 18. Oktober 2017. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen zur Anmeldung, zum Programm sowie zur Anfahrt mit dem ÖPNV erfahren Sie hier.

2017-09-28T14:21:36+00:00