Umbau und Erweiterung Bike Park Münsingen

Bike Park Münsingen
Foto: LEADER Mittlere Alb

Seit 1996 wird der Bike Park Münsingen durch den örtlichen Sportverein betrieben. Allerdings entspricht die Gestaltung des Parks nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen der Nutzer, insbesondere die Streckenführung ist sehr einfach gehalten und veraltet. Mit dem Projekt wird die Attraktivität und Tauglichkeit der Strecke nach den aktuellen Ansprüchen hergestellt, sodass für Anfänger wie auch Profis verschiedene Schwierigkeitsgrade vorzufinden sind.

Im Zuge der Modernisierung und Anpassung an den technischen Standard der heutigen Fahrräder wird es neue Angebote geben, z. B. die Durchführung eines Biathlons, Fit for E-Bike-Kurse sowie Mountainbike-Technik-Trainings. Damit wird ein Beitrag zur Stärkung des Mobilitätszentrums Münsingen geleistet.

Zur Umgestaltung gehören u. a. die Verbesserung und der Ausbau der vorhandenen Fahrspuren, der Einbau neuer Sprünge, die Anlegung neuer Strecken und eines Hanggeländes sowie die Integration von technischen Passagen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Die neuen Strecken enthalten Passagen für Erfahrene und entsprechende Umfahrungen für Anfänger, um auch dadurch ein gemeinsames Erlebnis für unterschiedliche Leistungsniveaus und die gesamte Familie zu ermöglichen.

Maßnahmen:

  • Um- und Neubau der Strecke
  • Darbietung neuer, bedarfsgerechter Angebote

 

Ziele und Zielgruppen:

  • Steigerung der Funktionalität und Attraktivität des Bike Parks
  • Schaffung eines Treffpunkts am Ort für das Zusammenkommen mehrerer Radsport begeisterter Generationen
  • Beitrag zur Angebotserweiterung im Sportbereich
  • Zielgruppe: Radsportinteressierte aller Altersgruppen

Projektinfo

Beschlussdatum: 20.02.2018
Status: Zur Förderung ausgewählt
Projektträger: Privater Antragsteller
Primäres Handlungsfeld:
Soziales und kulturelles Leben
Weiteres Handlungsfeld: Lebenswerte Dörfer
Ort: Münsingen

2018-04-13T19:07:28+00:00